PROFEEL DHD™ Synthetic

Der PROFEEL DHD™ Synthetic OP-Handschuh ist eine ausgezeichnete latexfreie Alternative für den OP-Bereich. Hervorragendes Tastempfinden sowie die angeraute Oberfläche (Bisque-Finish) ermöglichen einen sicheren Griff beim Führen von OP-Instrumenten, auch bei schwierigen chirurgischen Eingriffen.

Besondere Eigenschaften

  • Latexfrei 
    Dieser OP-Handschuh bietet die Passform, das Tastgefühl und den Tragekomfort vergleichbar mit einem Latexhandschuh bei gleichzeitiger 100%iger Vermeidung von allergischen Reaktionen, hervorgerufen durch Naturkautschuklatex (Typ I Allergien).
  • Griffigkeit und Geschicklichkeit 
    Die spezielle Oberflächenbehandlung ermöglicht einen sicheren Griff beim Führen von chirurgischen Instrumenten, sowohl bei feuchten als auch bei trockenen Bedingungen. 
  • Manschette
    Die Manschette mit Rollrand sorgt für eine verbesserte Haftung am OP-Kittel. Dank Aufdruck von Marke, Größe und Hand (R/L) ist die einfache Identifizierung des Handschuhs sichergestellt.


  • Damp Hand Donning DHD™
    Durch eine spezielle Polymerbeschichtung an der Handschuhinnenseite wird das An- und Ausziehen von Handschuhen mit feuchten Händen erheblich erleichtert.

Hier finden Sie die besonderen Produktmerkmale des aktuell ausgewählten Produkts aufgelistet.

• Polychloropren (latexfrei)
• Braun
• Puderfrei
• Handspezifisch
• Gebogene Finger
• Bisque-Finish (angeraute Oberfläche)
• Rollrand
• Gammasterilisiert
• DHDTM Technologie (Polymerbeschichtung)

Hier finden Sie die verfügbaren Handschuhgrößen und die dazugehörigen Bestellnummern:

Größe 5,5: P3255-24
Größe 6,0: P3260-24
Größe 6,5: P3265-24
Größe 7,0: P3270-24
Größe 7,5: P3275-24
Größe 8,0: P3280-24
Größe 8,5: P3285-24
Größe 9,0: P3290-24

Verpackungsdetails: 50 Paar/Dispenser, 4 Dispenser/Versandkarton

Hier finden Sie Informationen zu ISO-Standards und anderen Richtlinien, welche das aktuell ausgewählte Produkt erfüllt.

  • Medizinprodukt gemäß der Europäischen Richtlinie 93/42/EEC (CE Klasse IIa): EN455 Teile 1, 2 ,3 & 4
  • Persönliche Schutzausrüstung gemäß der Richtlinie 89/686/EEC (Kategorie III, getestet nach EN420:2003+AI:2009, EN374-2:2003, EN374-3:2003 und EN388: 2003), CE 0086
  • ASTM D3577
  • BS EN ISO9001
  • BS EN ISO13485 Qualitätssysteme
  • US FDA Quality System Regulation (QSR)