PROFEEL DHD™ Extra Protection

Der PROFEEL DHD™ Extra Protection OP-Handschuh bietet ausgezeichnetes Tastgefühl und hohen Tragekomfort bei hochriskanten Eingriffen wie z.B. in der Orthopädischen Chirurgie. In diesen Situationen bietet der PROFEEL DHD™ Extra Protection OP-Handschuh sowohl sicheren und präzisen Griff als auch ausreichende Dicke und optimalen Perforationsschutz.

Besondere Eigenschaften

  • Optimales Tastgefühl
    Obwohl dieser Handschuh um ca. 30% dicker ist als herkömmliche OP-Handschuhe, erlaubt das optimale Reißfestigkeit-Dicke-Verhältnis höchste Fingerfertigkeit und Präzision. 

  • Damp Hand Donning DHD™
    Durch eine spezielle Polymerbeschichtung an der Handschuhinnenseite wird das An- und Ausziehen von Handschuhen mit feuchten Händen erheblich erleichtert.
  • Manschette
    Die Manschette mit Rollrand sorgt für eine verbesserte Haftung am OP-Kittel. Dank Aufdruck von Marke, Größe und Hand (R/L) ist die einfache Identifizierung des Handschuhs sichergestellt.

  • Ausgezeichneter Schutz
    Speziell für orthopädische und riskoreiche Operationen entwickelt, bietet der Handschuh die notwendigen Eigenschaften um auch hier  den optiomalen Schutz zu gewährleisten.

Hier finden Sie die besonderen Produktmerkmale des aktuell ausgewählten Produkts aufgelistet.

• Naturkautschuklatex
• Braun
• Puderfrei
• Handspezifisch
• Gebogene Finger
• Rollrand
• Gammasterilisiert
• DHDTM Technologie (Polymerbeschichtung)

Hier finden Sie die verfügbaren Handschuhgrößen und die dazugehörigen Bestellnummern:

Größe 5,5: P3355-35
Größe 6,0: P3360-35
Größe 6,5: P3365-35
Größe 7,0: P3370-35
Größe 7,5: P3375-35
Größe 8,0: P3380-35
Größe 8,5: P3385-35
Größe 9,0: P3390-35

Verpackungsdetails: 40 Paar/Dispenser,
4 Dispenser/Versandkarton

Hier finden Sie Informationen zu ISO-Standards und anderen Richtlinien, welche das aktuell ausgewählte Produkt erfüllt.

  • Medizinprodukt gemäß der Europäischen Richtlinie 93/42/EEC (CE Klasse IIa): EN455 Teile 1, 2 ,3 & 4
  • Persönliche Schutzausrüstung gemäß der Richtlinie 89/686/EEC (Kategorie III, getestet nach EN420:2003+AI:2009, EN374-2:2003, EN374-3:2003 und EN388: 2003), CE 0086
  • ASTM D3577
  • BS EN ISO9001
  • BS EN ISO13485 Qualitätssysteme
  • US FDA Quality System Regulation (QSR)